>Facebook >Xing >Playstore
  • Wir halten Sie auf dem Laufenden !

Aktuelle News


  • Ausbildung des zahntechnischen Nachwuchses

    Seit 23 Jahren bilden wir junge, motivierte Schulabsolventen zum Zahntechniker/ zur Zahntechnikerin aus. Auch in diesem Jahr haben wir die Ausbildung des zahntechnischen Nachwuchses wieder in die eigene Hand genommen. Jessica Meier verstärkt unser Team seit dem 01.08.2016.

    Wir freuen uns sehr, Jessica als neue Arbeitskollegin in unserem Labor begrüßen zu dürfen und wünschen ihr viel Freude und Erfolg während ihrer 3 ½ jährigen Ausbildung.


  • „Professionelles Abformen und Herstellung von provisorischen Kronen und BrĂĽcken.“

    Am 19.08.2015 fand der erste von insgesamt 6 Workshops in unserem Fortbildungsraum statt.

    Der Nachmittag stand unter dem Motto „Professionelles Abformen und Herstellung von provisorischen Kronen und Brücken.“ Im theoretischen Teil erläuterte Christian Kappius von der Fa. DMG werkstoffkundliche Aspekte aktueller Abformmaterialien, verschiedenen Abformtechniken und ihre Besonderheiten, Lagerung und Transport, Hygieneanforderungen und professionelle Desinfektion. Schnell wurde den Teilnehmerinnen klar wie wichtig eine perfekte Abformung für guten Zahnersatz und gleichzeitig als Schnittstelle zwischen Praxis und Labor von entscheidender Bedeutung ist, gerade im Hinblick für die erfolgreiche prothetische Versorgung.

    Der praktische Teil umfasste die Herstellung verschiedenster Abformungen von vollbezahnten, teilbezahnten und präparierten Modellen, Korrektur-, Doppelmisch-Monophasen-Abformung und die Fertigung einer Einzelkrone, einer dreigliedrigen Brücke und für geübtere Helferinnen einer Frontzahnbrücke.

  • Teilnahme am Sparkassen Firmenlauf 2015

    Auch in diesem Jahr, waren wir wieder dabei und konnten beweisen, dass Zahntechnikerinnen und Zahntechniker ganz schön fit sind.

    Es hätte zwar gerne ein, zwei Grad kälter sein können, aber wir haben uns alle dadurch gebissen. Danke auch an Dimi und Bri, die uns mental an der Strecke unterstützt haben und so viele schöne Bilder geschossen haben.

    Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

  • „GroĂźer Preis des Mittelstandes“

    Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir beim Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ aus über 5000 nominierten Unternehmen unter den letzten 815 Unternehmen bundesweit sind, die die „Jurystufe“ erreicht haben. Wir gehören damit zu den 112 besten mittelständischen Unternehmen aus NRW, die mit Flexibilität, Mut und Ideenreichtum Arbeitsplätze schaffen und sichern. Die Urkunde für das Erreichen der „Jurystufe“ wurde uns von Christoph Kloke, Verbandsbeauftragter für den Hochsauerlandkreis des Bundesverband Mittelständische Wirtschaft BVMW e.V., überreicht.

  • Herzlichen GlĂĽckwunsch zur Labormanagerin

    Seit 2012 ist Anja Bischopink bereits als Verwaltungsfachkraft in unserem Unternehmen und hatte bis zu diesem Zeitpunkt keinerlei Kenntnisse über die Zahntechnik, trotzdem hat sie sich intensiv in diesen Berufszweig eingearbeitet und unterstützt unser Labor seitdem tatkräftig im administrativen Bereich. Um unser Labor noch effizienter unterstützen zu können, hat sich Anja im April auf den Weg nach Bielefeld gemacht, um dort eine Ausbildung zur Labormanagerin zu besuchen. In nur einer Woche wurden dabei alle verwaltungstechnischen Bereiche eines zahntechnischen Labors praxisnah geschult.
    Zu den Schulungsinhalten gehörten unter anderem Persönlichkeitsentwicklung/Psychologie, Kommunikationsgrundsätze, Personalführung/Teammotivation, Effektives Zeitmanagement, QM im Labor, BWL, Prozess- und Projektplanung, Anforderungen BG, Marketing, Labororganisation, Warenwirtschaft im Labor und vor allem die Abrechnung zahntechnischer Leistungen nach BEL II und BEB 97.

    Im Anschluss an diese 1-wöchige Ausbildung hat Anja die schriftliche Prüfung erfolgreich bestanden und trägt die Qualifikation „geprüfte Labormanagerin“.


    Wir freuen uns mit Anja ĂĽber die bestandene Ausbildung und die damit verbundene Auszeichnung und gratulieren ihr von Herzen.


  • Bestande PrĂĽfung zur Zahntechnikerin

    Nach 3 ½ jähriger Ausbildung hat unsere Auszubildende Viktoria Pietrzyk ihre Abschlussprüfung im Zahntechnikerhandwerk erfolgreich bestanden. Viktoria ist bereits die 17. Auszubildende, die bei uns als Gesellin ausgebildet wurde und wir freuen uns, dass sie als Jungtechnikerin unserem Unternehmen treu bleibt. Damit erweitert sich unser Laborteam um eine hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeiterin auf nun insgesamt 27 Mitarbeiter.


    Wir gratulieren Viktoria ganz herzlich zur bestandenen PrĂĽfung.


  • Dental-Technik V. Hamm wieder erfolgreich beim renommierten Gysi-Preis

    Lena Rosenbaum, Auszubildende im 2. Lehrjahr erhält die Silbermedaille beim bedeutendsten Nachwuchswettbewerb des Zahntechnikerhandwerks.

    Beim Gysi-Preis dem bedeutendsten Nachwuchswettbewerb des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI), belegte die Auszubildende der Dental-Technik V. Hamm aus Meschede einen fantastischen zweiten Platz. Aus einer Vielzahl eingereichter Arbeiten fertigte Lena Rosenbaum die zweitbeste Arbeit an.

    Eine unabhängige sechsköpfige Jury bewertete anonym die eingereichten Arbeiten der Teilnehmer. Kriterien für die Bewertung waren die individuelle Passgenauigkeit, die Funktion, die Ästhetik, aber auch die fachlich korrekte Umsetzung der geforderten, an der Ausbildungsordnung orientierten Aufgabe.

    In den letzten 20 Jahren gingen nur zwei Mal Medaillen nach NRW – beide Male an die Dental-Technik V. Hamm ,2011 die Goldmedaille und in diesem Jahr Silber.


    Die Silbermedaille sowie die Urkunde und Medaille zum Gysi-Preis-Wettbewerb wurden im Rahmen der Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln feierlich an Lena Rosenbaum überreicht.


  • Wir sind nominiert fĂĽr den
    „Großen Preis des Mittelstandes“

    Wir freuen uns sehr über die Nominierung zum Wettbewerb : „Großer Preis des Mittelstandes“. Die Oskar-Patzelt-Stiftung mit Sitz in Leipzig, ist seit nunmehr 20 Jahren Träger dieses jährlichen bundesweiten Wettbewerbs, gemeinsam mit Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, dem Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi), mit Unternehmer- und Arbeitgeberverbänden, mit Regierungspräsidien, Städten und Gemeinden sowie in Zusammenarbeit mit Ministerien, Institutionen und Medien.
    Somit haben wir die erste HĂĽrde gemeistert, denn nur jeder tausendste Betrieb in Deutschland wird zu diesem Wettbewerb nominiert.


  • Erfolgreiche Ausbildung zur ZE-Beratung

    Im Herbst letzten Jahres startete die Ausbildungsreihe „ZE-Beraterin“ in den Fortbildungsräumen unseres Labors. Erfreulicherweise konnten wir Frau Claudia Huhn von der Coachingagentur C+T Huhn als Dozentin für diese Ausbildung gewinnen.

    Weitere Informationen zu Ausbildung zur ZE-Beratung erhalten sie hier!


  • Roncholine wird Partner von Dentallabor V. Hamm

    Unser Labor wurde für die Vertriebsrechte der Gaumenspangen Ronch®EX gegen Schnarchen und Ronch®AP gegen Apnoen von der Schweizer Firma Roncholine ausgewählt.

    Im Februar 2014 wurden uns die exklusiven Vertriebsrechte für die Gaumenspange gegen Schnarchen und Apnoen der Firma Roncholine für Patienten aus dem PLZ-Bereich 44 und 59 verliehen. Mitarbeiter unseres Labors wurden intensiv geschult und sind berechtigt die Gaumenspangen Ronch®EX gegen Schnarchen und Ronch®AP gegen Apnoen individuell für jeden Patienten anzufertigen.

    Die Firma Roncholine hat sich das Dentallabor V. Hamm ausgesucht, weil sie mit uns einen Partner vorfinden, der handwerkliches Können mit einem vertriebsorientierten Auftritt verbindet.

    Weitere Informationen zu Gaumenspangen Ronch®EX und Ronch®AP erhalten sie hier!


Volker Hamm
Dental-Technik V. Hamm
Von-Stephan-Str. 5
59872 Meschede

Tel.: 0291 - 99 43 0
Fax: 0291 - 99 43 31

Volker Hamm
Zahntechnik V. Hamm GmbH
Von-Stephan-Str. 5
59872 Meschede

Tel.: 0291 - 99 43 0
Fax: 0291 - 99 43 31